News «RSG Mosbach. Wir sind da.»

News

Vorschau 47. ADAC Roland Rallye

Freitag, 21. April 2017, 19:45 Uhr

Am morgigen Samstag startet im Thüringischen Nordhausen der 2. Lauf zum Schotter Cup sowie zur Thüringer Rallye Meisterschaft. Ausgetragen wird die Veranstaltung auf ca. 50 Prozent Asphalt und ca. 50 Prozent Schotter. Das macht diese Veranstaltung zu einer besonderen Herausforderung für die Teams. Es gilt zu entscheiden ob man im Asphalt oder Schotter Trimm antritt. Von der RSG Mosbach dabei sind Markus Creutzburg mit Co Pilotin Nina Uttenreuther, sie wollen erneut das Ziel der Veranstaltung erreichen und Fahrspaß haben. Jedoch gilt es auch Punkte zu sammeln in der mit 15 Fahrzeugen stark besetzten Klasse 5 (F8). Für Raphael Ramonat und Sara Phieler geht es erneut im Mitsubishi Evo in der Klasse 1 (F3A) um die Wurst. Man will versuchen erneut das Podium im Gesamtklassement zu erreichen. Marcus Hess und Ronny Nowak müssen ihren Start leider aus beruflichen Gründen kurzfristig absagen.

Kommentare (0)


Rückblick Rallye Vogelsberg

Sonntag, 16. April 2017, 14:07 Uhr

Das Fazit fällt für Markus Creutzburg nach dem vergangenen Wochenende absolut positiv aus. Nach 12 absolvierten Wertungsprüfungen stand der weiße VW Golf 3 GTI makellos im Parc Ferme des 2. Laufs zur Deutschen Rallye Meisterschaft. Markus Creutzburg lieferte mit Co-Pilotin Nina Uttenreuther eine beachtliche Leistung ab, denn sie erreichten den Klassensieg in der Klasse 5 (F8) sowie den 4. Rang in der Division, die mit reinrassigen, modernen Boliden aus der R2 Liga besetzt war.

Kommentare (0)


Rückblick Rallye Erzgebirge

Sonntag, 09. April 2017, 17:15 Uhr

Licht und Schatten für unsere RSG'ler gab es im Erzgebirge.
Für Jaqueline Dietzel war die Veranstaltung sicher eines der Highlights ihrer Laufbahn. Mit dem amtierenden ADMV Champion Rigo Sonntag erreichte das Duo in einem Citroën C2R2 Max einen starken 5. Gesamtrang und einen 2. Platz in der Wertungsklasse RC 4. Markus Creutzburg und Anna Weyand blieben dieses Mal von der Defekthexe verschont und konnten sich in der Klasse 5 (F8) mit einem guten 5. Platz von 17 gestarteten Teams belohnen. Im Gesamtklassement reichte es zu Position 15. Co Pilotin Vivien Baier hatte weniger Glück bei der jagt durchs Erzgebirge. Sie musste mit Pilotin Julia Wolanski die Veranstaltung nach einem Unfall auf der ersten Wertungsprüfung vorzeitig beenden.

Kommentare (0)


Rsgler Stephan Reißig im bekannten Fahrzeug aber auf neuen Pfaden unterwegs

Freitag, 31. März 2017, 21:36 Uhr

Am morgigen Samstag startet Stephan Reißig mit seinem bekannten Skoda Favorit in Tschechien.
Im Rahmen des Krusnohorsky Pohar wird er im Autodrom Sosnova gegen die geballte einheimische Konkurrenz antreten.

Kommentare (0)


Vorschau 54. ADMV Rallye Erzgebirge

Freitag, 31. März 2017, 21:35 Uhr

Der 1. April 2017 ist für 2 Mitglieder der RSG Mosbach kein Scherz sondern der Tag an dem sie die Rallye Erzgebirge unter die Räder nehmen wollen.
Marcus Creutzburg geht mit Anna Weyand (Startnummer 17) ins Rennen und sieht sich insgesamt 13 Gegnern in der Klasse 5 (F8) gegenüber. Den beiden ist zu wünschen das sie von der Defekthexe verschont bleiben. In der Klasse 6 (F9) wird Vivien Baier der ambitionierten Nachwuchspilotin Julia Wolanski das Gebetbuch lesen. Auch diese Wertungsklasse ist hochwertig besetzt.

Kommentare (0)


Rückblick: ADMV Rallye Wittenberg

Freitag, 31. März 2017, 21:34 Uhr


Bei sonnigem Frühlingswetter verlief die Rallye Wittenberg für unsere Rsg'ler sehr positiv.
Raphael Ramonat und Sara Phieler erreichten im gerade rechtzeitig fertiggestelltem Mitsubishi Evo im Gruppe F Trimm, nach tadelloser Fahrt den 3. Gesamtrang und den 2. Platz in der Klasse 1 ( F3A).
Mit spektakulärer Fahrweise gelang in der Klasse 6 (F9) Markus Heß und Ronny Nowak ein lupenreiner Klassensieg und ein starker 8. Gesamtrang, obwohl der Polo manchmal etwas zur Diva avancierte. In der selben Wertungsklasse reichte es für RSG-Copilot Stephan Schneeweiß für den 3. Klassenplatz trotz des nicht optimal geeignetem Asphalt-Fahrwerks im Suzuki Swift von Markus Drüge.

Kommentare (0)


Vorschau 54. ADMV Rallye Lutherstadt Wittenberg

Sonntag, 19. März 2017, 15:44 Uhr

Am kommenden Wochenende (24.-25.3.) findet in der Lutherstadt Wittenberg die 54. Ausgabe der traditionsreichen Schotter Rallye statt und bildet den ersten Lauf zum Schotter Cup 2017. Ausgetragen wird die Rallye 35 auf 4 Wertungsprüfungen.
Mit von der Partie sind 2 Teams der RSG Mosbach: Raphael Ramonat tritt mit Sara Phieler im Mitsubishi Evo in der Klasse 1 (F3A) an. Sie zählen zu den Faforiten im Gesamtklassement sowie ihrer Wertungsklasse. In der Klasse 6 (F9) treten Marcus Hess und Ronny Nowak im VW Polo 6N2 an. Auch sie sind in ihrer Wertungsklasse Favoriten auf den Sieg. Ebenso in der Klasse 6 (F9) wird Stephan Schneeweiß am start sein, er wird Markus Drüge den Weg im Suzuki Swift weisen.

Kommentare (0)


Das Fazit der Werra Meißner Rallye 2017

Freitag, 17. März 2017, 20:08 Uhr

Die Werra Meißner Rallye war auch im Jahr 2017 eine gut organisierte und sehr kompakte Rallye 70. Bei schönem und trockenem Frühlingswetter schafften es 22 der gestarteten 33 Fahrzeuge ins Ziel. Unter den Ausgefallenen war leider auch unser Team Markus Creutzburg und Anna Weyand. Sie strandeten auf Wertungsprüfung 2 mit gebrochener Antriebswelle. Besser lief es für Mirco Dullek und Vivien Baier, die ihren VW Polo 6N2 auf den 2. Platz in der Klasse F 6 und im Gesamtklassement auf Rang 13 bewegten.

Kommentare (0)


Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19