News «Verrückt nach der RSG Mosbach.»

News

Vorschau 47. ADAC Roland Rallye

Freitag, 21. April 2017, 19:45 Uhr

Am morgigen Samstag startet im Thüringischen Nordhausen der 2. Lauf zum Schotter Cup sowie zur Thüringer Rallye Meisterschaft. Ausgetragen wird die Veranstaltung auf ca. 50 Prozent Asphalt und ca. 50 Prozent Schotter. Das macht diese Veranstaltung zu einer besonderen Herausforderung für die Teams. Es gilt zu entscheiden ob man im Asphalt oder Schotter Trimm antritt. Von der RSG Mosbach dabei sind Markus Creutzburg mit Co Pilotin Nina Uttenreuther, sie wollen erneut das Ziel der Veranstaltung erreichen und Fahrspaß haben. Jedoch gilt es auch Punkte zu sammeln in der mit 15 Fahrzeugen stark besetzten Klasse 5 (F8). Für Raphael Ramonat und Sara Phieler geht es erneut im Mitsubishi Evo in der Klasse 1 (F3A) um die Wurst. Man will versuchen erneut das Podium im Gesamtklassement zu erreichen. Marcus Hess und Ronny Nowak müssen ihren Start leider aus beruflichen Gründen kurzfristig absagen.

Kommentar schreiben:


Zurück zur Übersicht