die RSG «RSG Mosbach. Auffallend anziehend.»

die RSG

Die RSG Mosbach stellt sich vor

Der Gedanke zur eigenen Vereinsgründung raste schon lange in den Köpfen der aktiven Rallye- und Motocrossteams.

Im Jahr 2006 war es soweit, die RSG Mosbach wurde ein eingetragener Verein.

Nach mehrmaliger Beteiligung der Mitglieder zu verschiedenen Rallyes, aber auch an Crossrennen, war der Ehrgeiz einer eigenen Veranstaltung geweckt. Grundvoraussetzung dafür war die Mitgliedschaft in einem Dachverband. Somit wurde die RSG Mosbach im Jahr 2009 ein Ortsclub des ADAC. Der Weg für die Übernahme des Rallye Race Gollert war damit geebnet.

Aber nicht nur die Rallye im November ist ein Highlight des Vereins, sondern auch der jährlich im Sommer stattfindende Tag der offenen Tür. An diesem Tag stellen sich die Teams der RSG auf zwei und vier Rädern vor. Gästemagnet vom ersten Tag der offenen Tür an, sind dabei die Rallye-Taxifahrten. Hier können Groß und Klein, Jung und Alt die Faszination Rallyesport hautnah miterleben.

Die RSG zählt bis zum heutigen Tag 62 Mitglieder in verschiedenen Altersgruppen. Besonders erfreulich ist, dass sich auch viele inaktive Motorsportler im Vereinsleben engagieren.

Sie sehen, in der RSG Mosbach e. V. im ADAC ist jeder herzlich willkommen und kann den Motorsport live erleben und mitgestalten.